Dr. med. Ute Seeland

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Ute Seeland

1989 - 1995Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin, Philipps-Universität Marburg und Georg-August Universität Göttingen
12/1995 – 11/1997ÄiP und wissenschaftl. Mitarbeiterin an der Franz-Volhard-Klinik, CharitéCampus Berlin-Buch und am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin
01.06.1997Approbation
22.04.1999Promotion an der Philipps-Universität Marburg
03/1999 – 09/2000Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln
10/2000 – 08/2007Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg/Saar
10.05.2007Facharztanerkennung für Innere Medizin
seit 07/2009Wissenschaftl. Mitarbeiterin, DHZB Berlin- Institut für Geschlechterforschung in der Medizin
26.09.2011Anerkennung als Gendermedizinerin DGesGM® durch die Deutsche Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin


Vernetzung