Dr. rer. medic. Elke Dworatzek

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leitung Nachwuchsgruppe

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hessische Str. 3-4
10115 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Hessische Str. 3-4

Sie befinden sich hier:

Expertise

Arbeitsfokus

  • Identifizierung und Charakterisierung zugrunde liegender molekularer Mechanismen von Geschlechterunterschieden in der (Patho-)physiologie des Herzens

  • Untersuchungen zur Rolle von 17β-Östradiol und den Östrogen

  • Rezeptoren bei der geschlechtsspezifischen Regulation von kardialen Genen

  • Identifizierung und Analyse von involvierten Signalmechanismen up- und down-stream von Östrogenrezeptoren

Modelle und Techniken

ERα und ERβ transgene Mäuse, Laufradmodell bei der Maus, Herzgewebe und primäre kardiale Fibroblasten (human, Maus, Ratte), Kardiomyozyten, Stress-Induktion bei Zellen (chemisch, mechanisch), Chromatin-Immunpräzipitation (ChIP) Analysen/EMSA/Promoter Untersuchungen, Klonierung, Konfokal Mikroskopie, Immunhistochemie, Molekularbiologische Standardtechniken

Projekte

  • "Genome-wide identification of estrogen receptor binding sites in rat cardiac fibroblasts from both sexes"; Projektleiterin, DZHK-Säule B (Cindy Schriever, Masterstudentin; Kana Kusumoto, Masterstudentin)

  • "Identification of sex-specific protein phosphorylation in physiological myocardial hypertrophy"; Projektleiterin, DZHK-Säule B (Markus Göthel, BSc.)

  • "Neue geschlechtspezifische Aspekte im myokardialen Remodelling bei menschlicher Aortenklappenstenose"


Weitere Informationen

Ausgewählte Publikationen

Dworatzek E et al., 2015. Effects of aging on cardiac extracellular matrix in men and women. Proteomics Clin Appl.

Schuster I*, Mahmoodzadeh S*, Dworatzek E* et al., 2015. Cardiomyocyte-specific overexpression of estrogen receptor beta improves survival and cardiac function after myocardial infarction in female and male mice. Clin Sci *authors contributed equally to this work

Dworatzek E et al., 2014. Sex differences in exercise-induced physiological myocardial hypertrophy are modulated by estrogen receptor beta. Cardiovasc Res.

Petrov G*, Dworatzek E* et al., 2014. Maladaptive remodeling is associated with impaired survival in women but not in men after aortic valve replacement. JACC: Cardiovasc imaging. *authors contributed equally to this work

Mahmoodzadeh S*, Dworatzek E* et al., 2010. 17beta-Estradiol inhibits matrix metalloproteinase-2 transcription via


Lebenslauf Dr. rer. medic. Elke Dworatzek

Hier können Sie den Lebenslauf als PDF herunterladen.


Downloads Vita

Funktionen / Ämter

Seit 2009 | Betreuung und Anleitung von Bachelor- und Master-Studenten sowie medizinischen und naturwissenschaftlichen Doktoranden

Seit 2013 |Gründungsmitglied und Sprecherin "Young-DZHK" Standort Berlin

Seit 2013 |Sprecherin "Young CCR", Charité Berlin, Center for Cardiovascular Research

Seit 2015 |Lehrtätigkeit an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin



Vernetzung