Forschung am Institut für Geschlechterforschung in der Medizin

Die Projekte des GiM untersuchen vor allem Geschlechter­unterschiede bei Entstehung, Verlauf, Diagnose und Therapie von Krankheiten. Die Forschung am Institut ist in vier große Arbeitsbereiche gegliedert: Grundlagenforschung, klinische Forschung und Lehrforschung, sowie der Bereich Prävention und Gesundheitsforschung.

Sie befinden sich hier:

Zusätzlich zu den Arbeitsbereichen finden Sie auf den folgenden Seiten Informationen über unseren Charité-internen, nationalen und internationalen Kooperationen, sowie einen Überblick über unsere wissenschaftlichen Publikationen.